Jan Zernisch

Freelance Software Engineer

🙋‍♂️ Ich bin Jan, leidenschaftlicher Softwareentwickler mit Fokus auf Python und Ruby. Ich habe Erfahrung sowohl mit größeren event-basierten Microservice-Architekturen, als auch mit Monolithischen Frameworks wie Django oder Ruby on Rails.

Neben Software Design und Architektur interessiere ich mich auch für Agile Methoden, war für einige Zeit auch als Agile Coach tätig, was mir in vielen Bereichen hilft, rollenübergreifend zu denken und Brücken zu schlagen. Hohe Qualität ist mir sehr wichtig, dazu gehört neben gutem Design auch Testing, weshalb ich gerne testgetrieben (TDD) entwickle.


CV

Download:

Kontakt & Impressum

Jan Zernisch
DĂĽrerweg 3a
D-40724 Hilden
hijzernisch.com

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß §27a Umsatzsteuergesetz: DE356424046


Datenschutz

Verantwortlicher im Sinne der geltenden Datenschutzgesetze, insbesondere der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), ist der Betreiber dieser Webseite, siehe Impressum.

Ihre Betroffenenrechte

Unter den angegebenen Kontaktdaten unseres Datenschutzbeauftragten können Sie jederzeit folgende Rechte ausüben:

  • Auskunft ĂĽber Ihre bei uns gespeicherten Daten und deren Verarbeitung (Art. 15 DSGVO),
  • Berichtigung unrichtiger personenbezogener Daten (Art. 16 DSGVO),
  • Löschung Ihrer bei uns gespeicherten Daten (Art. 17 DSGVO),
  • Einschränkung der Datenverarbeitung, sofern wir Ihre Daten aufgrund gesetzlicher Pflichten noch nicht löschen dĂĽrfen (Art. 18 DSGVO),
  • Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer Daten bei uns (Art. 21 DSGVO) und
  • DatenĂĽbertragbarkeit, sofern Sie in die Datenverarbeitung eingewilligt haben oder einen Vertrag mit uns abgeschlossen haben (Art. 20 DSGVO).

Sofern Sie uns eine Einwilligung erteilt haben, können Sie diese jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Sie können sich jederzeit mit einer Beschwerde an eine Aufsichtsbehörde wenden, z. B. an die zuständige Aufsichtsbehörde des Bundeslands Ihres Wohnsitzes oder an die für uns als verantwortliche Stelle zuständige Behörde.

Eine Liste der Aufsichtsbehörden (für den nichtöffentlichen Bereich) mit Anschrift finden Sie hier.

Erfassung allgemeiner Informationen beim Besuch unserer Website

Art und Zweck der Verarbeitung:

Beim Zugriff auf unsere Website, ohne sich zu registrieren oder Informationen zu ĂĽbermitteln, werden automatisch allgemeine Informationen erfasst. Diese Daten (Server-Logfiles) umfassen den Typ Ihres Browsers, das Betriebssystem, den Domainnamen Ihres ISPs, Ihre IP-Adresse und Ă„hnliches.

Sie dienen insbesondere:

  • der Gewährleistung eines störungsfreien Verbindungsaufbaus,
  • der Gewährleistung einer reibungslosen Nutzung unserer Website,
  • der Sicherheits- und Stabilitätsbewertung des Systems,
  • der Websiteoptimierung.

Ihre Daten werden nicht zur persönlichen Identifizierung verwendet. Solche Informationen können von uns anonymisiert zur statistischen Auswertung herangezogen werden, um unseren Webauftritt und die Technologie dahinter zu verbessern.

Rechtsgrundlage und berechtigtes Interesse:

Diese Datenverarbeitung erfolgt auf der Grundlage unseres berechtigten Interesses an der Optimierung und Sicherstellung der Funktionalität unserer Website gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Empfänger:

Technische Dienstleister, die für den Betrieb und die Wartung unserer Website zuständig sind, können Empfänger dieser Daten sein.

Speicherdauer:

Daten werden gelöscht, sobald sie für ihren ursprünglichen Zweck nicht mehr benötigt werden. Für Daten, die zur Bereitstellung der Website notwendig sind, bedeutet das in der Regel mit Beendigung der Sitzung. Daten in Logfiles werden spätestens nach 14 Tagen gelöscht. Eine längere Aufbewahrung kann in Betracht kommen, wobei in solchen Fällen die IP-Adressen anonymisiert werden, um eine Identifizierung des Nutzers zu verhindern.

Bereitstellung vorgeschrieben oder erforderlich:

Die Angabe der genannten personenbezogenen Daten ist weder gesetzlich noch vertraglich erforderlich. Allerdings ist ohne die IP-Adresse die Funktionalität unserer Website nicht sichergestellt, und bestimmte Dienste könnten nicht verfügbar oder nur eingeschränkt nutzbar sein. Daher ist ein Widerspruch in diesem Kontext nicht möglich.

Verwendung von Scriptbibliotheken (Google Webfonts)

Zur einheitlichen und visuell ansprechenden Präsentation unserer Inhalte nutzen wir „Google Web Fonts“ von Google LLC (1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA), die es ermöglichen, Schriften browserübergreifend korrekt darzustellen.

Weitere Informationen zu Google Web Fonts finden Sie hier und in der Datenschutzerklärung von Google.

Terminvereinbarung via Calendly

Unsere Webseite ermöglicht es Ihnen, einfach und direkt Termine mit uns zu koordinieren, indem wir auf das Buchungssystem „Calendly“ zurückgreifen. Dieses System wird von der in Atlanta, Georgia, USA ansässigen Firma Calendly LLC, lokalisiert in der 271 17th St NW, 10th Floor, bereitgestellt.

Für die Vereinbarung eines Termins werden Sie gebeten, Ihre Daten sowie Ihren bevorzugten Termin in ein spezielles Formular einzutragen. Diese Informationen dienen der Organisation, Durchführung und gegebenenfalls Nachbereitung Ihres Termins. Ihre Angaben werden auf Servern von Calendly gespeichert. Die Datenschutzbestimmungen von Calendly, die für die Speicherung Ihrer Daten gelten, können Sie unter diesem Link einsehen.

Ihre Daten verbleiben bei uns, bis Sie die Löschung beantragen, Ihre Zustimmung zur Speicherung zurückziehen oder der Speicherungszweck entfällt. Gesetzliche Aufbewahrungspflichten bleiben hiervon unberührt. Die Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt auf der Rechtsgrundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, basierend auf unserem Interesse, Termine effizient zu planen und zu verwalten. Falls speziell eine Zustimmung eingeholt wurde, stützt sich die Verarbeitung auf Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO, wobei diese Zustimmung jederzeit widerrufbar ist.

Die Übermittlung von Daten in die USA erfolgt unter Berücksichtigung der Standardvertragsklauseln der Europäischen Kommission, deren Details Sie unter diesem Link finden können.

Des Weiteren haben wir mit Calendly einen Vertrag zur Auftragsverarbeitung abgeschlossen. Dieser rechtlich bindende Vertrag sichert zu, dass Calendly die personenbezogenen Daten unserer Webseitenbesucher ausschließlich gemäß unseren Anweisungen und im Einklang mit der DSGVO verarbeitet.

SSL-VerschlĂĽsselung

Für den Schutz Ihrer Daten während der Übertragung setzen wir auf moderne Verschlüsselungstechniken wie SSL über HTTPS, entsprechend dem aktuellen Stand der Technik.


Information ĂĽber Ihr Widerspruchsrecht nach Art. 21 DSGVO

Einzelfallbezogenes Widerspruchsrecht

Sie besitzen das Recht, aus persönlichen Gründen jederzeit gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, die nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO aufgrund einer Interessenabwägung erfolgt, Widerspruch einzulegen. Das gilt auch für Profiling basierend auf dieser Vorschrift. Bei einem Widerspruch werden wir Ihre Daten nicht weiter verarbeiten, es sei denn, wir können wichtige Gründe für die Verarbeitung vorweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten übertreffen, oder wenn die Verarbeitung zur Durchsetzung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen notwendig ist.

Empfänger eines Widerspruchs

Empfänger des Widerspruchs ist der Betreiber dieser Webseite, siehe Impressum.


Ă„nderung unserer Datenschutzbestimmungen

Wir behalten uns das Recht vor, unsere Datenschutzerklärung zu aktualisieren, um sie an rechtliche Neuerungen anzupassen oder Änderungen in unseren Services widerzuspiegeln, wie beispielsweise die Einführung neuer Angebote. Bei Ihrem nächsten Besuch unterliegen Sie dann der aktualisierten Datenschutzerklärung.

Fragen an den Datenschutzbeauftragten

Bei Fragen zum Datenschutz kontaktieren Sie uns bitte per E-Mail oder wenden Sie sich direkt an die in unserem Unternehmen für Datenschutz zuständige Person, den Betreiber dieser Webseite, den Sie im Impressum finden.